Okt 4, 2011

SAP bei Borba eingeführt


Der Geschäftsbereich Viatec arbeitet jetzt mit der SAP Lösung. Das ERP System von SAP unterstützt den kompletten Prozessablauf, vom ersten Kundenkontakt über die Produktion bis zur Lieferung.

Für Fehim von Borstel, Geschäftsführer bei Borba Viatec, war das ausschlaggebende Argument die Verlässlichkeit des Software-Anbieters und die zukünftige Konnektivität mit den Kunden.

Bei der Wahl von SAP als Software-Partner hatte von Borstel deshalb keine Bedenken: „SAP ist ein Unternehmen mit zertifizierten Lösungen, Tausenden von Installationen und Support weltweit“, sagt von Borstel, „für die ERP-Lösung eines kleinen Anbieters ohne eine solche Expertise und mit nur lokaler Präsenz hätten wir uns wohl nicht entschieden.“

Vor dem Hintergrund des starken Wachstums und weiterer Expansionspläne stieß die vorhandene IT-Architektur der Borba Viatec an ihre Grenzen.